Barbara
Groher

www.el-la.ch

Barbara Groher

Kontakt

Barbara ElLa Groher
Finkelerweg 38
4144 Arlesheim

Biografie

1941 in Leipzig geboren zog mich das Leben nach Neheim-Hüsten und von da nach Düsseldorf. Mein erster Beruf von 1961 bis 1965: Galeriesekretärin bei Alfred Schmela in Düsseldorf, von Christo bis Beuys . Der zweite Beruf aus eigener Initiative: Texterin u. a. bei Doyle Dane Bernbach, Düsseldorf. Zum Fokus Kunst kam Fokus Wort. Und ein Mann. Und zwei Kinder, Anna Preisig und Mira Preisig. 1973 folgte der Umzug nach Basel, wo Rolf Preisig eine Galerie eröffnete. Von da an arbeitete ich als freie Texterin für viele namhafte Unternehmen und Werbeagenturen. Um 1980 herum begann ich Gedichte zu schreiben. 1982 zog ich mit meinen Töchtern nach Arlesheim. Dort lebe ich bis heute als freie Schriftstellerin und – selbst ich hätte es nicht gedacht – mit 68 Jahren begann ich neben dem Schreiben noch unter dem Namen ElLa zu malen und Objekte herzustellen. Als Barbara ElLa Groher habe ich 2013 einen Verlag, die LOSE BLATT PUBLIKATION (mit ISBN), gegründet. Das macht mich unabhängig vom Verlagswesen.

Publikationen

Ein Baum ist eine Wurzel ist ein Baum, Lyrik, Verlag Nachtmaschine, Basel, 1982, vergriffen

Feierblau, Roman, Verlag Nachtmaschine, Basel, 1984, vergriffen. Zweitauflage Edition Isele, Eggingen, 2010

Fremdling, Fremdling, Kurzgeschichte, in der Anthologie Gasthausschildereien, Edition Hans Erpf, Bern, 1989

Ach, Heraklit, Lyrik und Prosa, in Zusammenarbeit mit der Malerin Claudia Roth, Edition Franz Mäder, Basel, 1989

Das Gegenteil von kaputt, Roman, Edition Hans Erpf, Bern, 1990

Bleu Couleur Fête, Feierblau auf Französisch, Roman, Bernard Campiche Editeur, Yvonand, 1990, übersetzt von Anne Maurer

Muttererde, Erdenmutter, Gedicht, in der handschriftlichen Anthologie St. Galler Waldhandschrift, Herausgeber: Beat von Scarpatetti, Basel und St. Gallen, 1990

Despek-tierlich, Kurzgeschichte, in der Anthologie Sind Tiere auch Eidgenossen?, Verlag Aargauer Zeitung, Aarau, 1991

Romana Du, Romana Ich, Erzählung, lyrische Prosa, Edition Hans Erpf, Bern, 1993

Ah und Oh, Gedichte zum Vaterunser, Sonne, Mond und Sterne Verlag, Wiesbaden. Erstausgabe 1995, Zweitausgabe: Sonne, Mond und Sterne Verlag, Hamburg, 1997

Kinder des Lichts, Gedichte zum Thomasevangelium, Sonne, Mond und Sterne Verlag, Hamburg, 1996

Eine Geschichte zum Kugeln, Holzspielbuch, Katharina Kiener Spielwaren, Zürich, 1997,
Zweitauflage SINA, Spielzeug GmbH, D-Neuhausen,

MariaRose, Lyrikzyklus, bibliophile Ausgabe, 300 Exemplare, Eigendruck, Arlesheim, 2006

Fels und Flügel, Die Ermitage in Arlesheim, Texte zum grössten Landschaftsgarten in der Schweiz – poetisch, sprirituell, spekulativ, mit Hör-CD, Edition Text und Media, Arlesheim, 2006

Wurzeln, Anthologie, Auszug aus dem Manuskript Mirakelspektakel, Dichter-Museum, Liestal, 2005, Merianverlag, Basel, 2006

Lotus und Vergissmeinnicht, Ghostwriting, Privatdruck, Arlesheim, 2006

Im Licht der Zeit, Epos, Nachtlicht in der Nachtmaschine, 2008

Die (wieder)vergötterten Götter, Marketing- und Lovestory, Edition Isele, Eggingen 2010

Moosmann. Die Ermitage in Arlesheim. Spekulative und andere Geschichten, Edition Text und Media, Arlesheim, 2011

Eine Adlerschwinge weit, 201 Aphorismen zum Johannes Prolog, 1998 bis 2012, ausgestellt als GROSSES TAFELBILD und als Einzelausgabe auf 70 lose Blätter gedruckt, Trotte Arlesheim, 2012

Radiosendungen (Auswahl)

Fremdling, Fremdling, Kurzgeschichte aus der Anthologie Gasthausschildereien, Radio
DRS 2, 1989

Weihtag, Weihnacht, Weihnachtsgeschichte, Radio DRS 1, Bern, 1990

Romana Du, Romana Ich, Lesung, Radio DRS 2, Basel, 1993

Interdisziplinäre Veranstaltungen (Auswahl)

Laute & Lyrik, zusammen mit dem Lautenspieler Anthony Bailes, Trotte Arlesheim, 2001

MariaRose, zusammen mit der Musikerin Béatrice Mathez, u. a. Leonhardskirche Basel, 2006

Warum Tante Anna die Buttercrémetorte verziert, zuammen mit der Flötistin Franziska
Badertscher und der Pianistin Anne de Dadelsen, Atelierkonzert, Basel, 2011

Ausstellungen

„Das Glück liegt im Wiederfinden“ 
Trotte, Arlesheim, 2012

„Einfach einen Kreis hinmalen
und sich mit dem unsichtbar
bleibenden Mittelpunkt in eins
setzen“ 
AchtArt, Gruppenausstellung Trotte, Arlesheim, 2014

„Das Glück liegt im Wiederfinden“ 
Schaukasten4051.ch, Basel, 2014

„Der die Taube schuf, schuf auch die Schlange“
Basler Künstler Gesellschaft, Frisch gestrichen,
Galerie Eulenspiegel, Basel, 2014

„Innere Geometrie“
200 Jahre Basler Künstler Gesellschaft,
M54, Basel, 2014

Lose Blatt Publikation

Ellas Wortschlange
20 Exemplare, Rolle, Basel, 2014

Ellas Aphorismen zum Johannes Prolog
20 Exemplare, 70 S. , Basel, 2014

Mitgliedschaften

BKG: Basler Künstler Gesellschaft
AdS: Autorinnen und Autoren der Schweiz
AutIllus: Autoren und Illustratoren der Schweiz
PEN
Pro Litteris