Nicolas
Joray

www.nicolasjoray.ch

Kontakt

Nicolas Joray
Piazzéta 9
CH-6763 Mairengo

Tel.: +41 79 520 64 43

Biografie

1952

  • in Basel geboren

1978 – 2008

  • Berlin


Lebt heute im Kanton Tessin

Freischaffender Kameramann und Fotograf

Kamera bei etwa 65 Spielfilmen , Kino und Fernsehen, einige Beispiele:

„Am nächsten Morgen kehrte …“ | Regie: Monika Funke-Stern
„La tregua/ the truce“ | Regie: Francesco Rosi, camera operator
„Verdammt, er liebt mich“ | Regie: Sven Severin
„Error 2000“ / „Die Millenium Katastrophe“ | Regie.: Anders Engström
„Code Baltic Storm“ | Regie Reuben Leder
„Bye Bye Berlusconi“  Regie: Jan Hendrik Stahlberg
„Diamond Diver“ | Regie: John Delbridge
„Woodwind“ Regie Fin Manjoo

Kamera bei etwa 25 langen Dokumentarfilme für Kino und TV:

„Der Gelbe Stern“ (Oscar Nominierung/1981)|Regie: Dieter Hildebrand
„1000 Kraniche musst du falten“ | Regie: Thomas Bauermeister
„Majdanek“ |Regie:Krzystof Czajka
„Ludiano-Texas“ | Regie: Mike Wildbolz
„Arno Stern, die Welt der malenden Kinder“   Regie: Andrea Rodoni

Verschiedene Auszeichnungen, wie u.a.: Oscarnominierung für den Dokumentarfilm "The Yellow Star"; Bester Dokumentarfilm beim Hessischer Filmpreis für "Tausend Kraniche musst du falten/ Die Kinder von Tschernobyl“. Filmpreise beim Bayerischer Filmpreis und an der Berlinale für"Bye Bye Berlusconi!".

Kameramann auch bei verschiedenen Fernsehserien und kürzeren Produktionen.
Ausführlichere Filmographie  zu finden auf der „ International Movie Data Base“
http://www.imdb.com/name/nm0429792/?ref_=fn_al_nm_1

Seit 1974 eigene Filmprojekte, Regie und Produktion darunter:

„Le Mamme della Valascia“, TV-Doku,2012,
“Yschtoo zur Basler Fasnacht”, Kino-Dokumentarfilm, 2019
Gestaltung von Bühnenbild-Filmen und  Multi Media Installationen.

Mitarbeit an verschiedenen Kunstprojekten und Gruppenarbeiten im Raum Basel:

„Bildsprache-Sprachbilder“ Gruppen-Ausstellung, M54, visarte. Raum- und Video-Installation, 2012
„125 JahreAlexander Zschokke“ Gruppen-Ausstellung im Wett, Basel, Film-Installation, 3+8 Min., 2019
„Statt-Fasnacht“ gemeinsam mit Pascal Joray und Gregor Muntwiler, Fotografien und Event-Organisation, 2021
„Schlusspfiff“ Raum-Installation von Susanne Dieringer mit Filmprojektion, 60 Min,.  Filmherstellung, Editor und Bildgestaltung 2021

Foto-Arbeiten im Auftrag und Ausstellungen:

„Immagini e il respiro del tempo” Fotografie und Raum-Installation, Dazio Grande,TI, 2014
“Lichter und Menschen”,  PepNoName, BS, 2015
“Ritratti e luce della valle Leventina” Dazio Grande, TI, 2016
“Tracce umane e il ritorno della natura”, Dazio Grande, TI,2020
“Le tredici parrocchie”, Oratorio S.Bernardo TI, 2021
“Il Fasnacht si muove e commuove “, La Carità, Locarno, TI, 2022

Tätigkeiten als Dozent für Film und Lichtgestaltung:

Kunstakademie Düsseldorf
Filmakademie DFFB, Berlin
Fachhochschule Düsseldorf
Filmschule Zelig, Bolzano/IT