Linda
Heydegger

Kontakt

Linda-Sue Heydegger
St. Galler-Ring 97
4055 Basel

Biografie

1971

  • * in Basel, Kindheit in England, Irland, USA und in der Schweiz

1991-96

  • Vorkurs an der SfG Basel und Lehre bei Jura Oplatek Arch.

1997-98

  • Freie Kunstakademie in Basel bei Martin Kolbe

1997-2000

  • Diplom Lehramt für bildnerisches Gestalten, Fachhochschule Aarau

Stipendien, Preise, Auszeichnungen, Wettbewerbserfolge

2012

  • Hahnemühle Fineart Kalenderwettbewerb «Kulinarisches»

2001

  • Förderpreis der Schweizer Mobiliar Versicherung

1998

  • Kleinbasler Kunstpreis, Ausstellungsraum Klingental Basel

Ausstellungen (Auswahl)

2016

  • Gruppenausstellung auf dem Frachtschiff LORIN in Basel

2013

  • Lessedra World Art Print Annual in Sofia, Bulgary

2012

  • Hahnemühle Fineart, Kalenderbeitrag

2011

  • Tiki-Bar, Basel, HEY-THEI, «deep blue sea»

2010

  • Tiki-Bar, Basel, HEY-THEI, «bitter-sweet»
  • Einzelausstellung, Restaurant Zum Schmale Wurf, Basel

2009

  • Tiki-Bar, Basel, HEY-THEI (N)Akt (Partnerprojekt mit Comic-Künstler Udo Theiss)

2007

  • Gruppenausstellung visarte region basel, Projektraum M54

2006

  • Regionale 7, Kunstraum Riehen

2004

  • Gruppenausstellung visarte region basel, «Kleinformate», Projektraum M54 in Basel
  • Edition Galerie Franz Mäder, Basel, «le cose di casa»

2002-2016

  • Postkartenfestival im Unternehmen Mitte, Basel

2001

  • Videoinstallation, WynaExpo, Reinach AG
  • (Förderpreis der Schweizer Mobiliar Versicherung)
  • «Entrée des artistes», Gruppenausstellung, visarte region basel, Projektraum M54, Basel
  • Aufnahme in den Berufsverband visuelle Kunst visarte.Schweiz, visarte region basel

2000

  • Atelierausstellung «portes ouvertes», Basel
  • Ausstellung Regionale, Projektraum M54, Basel

1999

  • Ausstellung Galerie Kämpf, Basel

1998

  • Kleinbasler Kunstpreis

1996-98

  • Ausstellungsraum Klingental, Basel